Aktuelles

  • 14. November 2017

    54. Weiterbildungskurs im Blended-Learning-Format (2018 bis 2021)

    Dieser Kurs wird im Blended-Learning-Format angeboten, d. h. er besteht aus einer Kombination von mediengestützen E-Learning-Phasen und Präsenzphasen in der Form von Kurswochenenden.

    Die Lernthemen des Curriculums sind nach den in der Weiterbildung zu erwerbenden Kompetenzen strukturiert; es entspricht damit dem Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR).

  • 26. Oktober 2017

    Neue Homepage fertiggestellt

    Die Homepage der Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e. V. (DAJEB) erscheint ab heute in neuem Design. Auch der Beratungsführer online wurde überarbeitet. Beratungsstellen, die im Oktober 2017 Änderungsmitteilungen übermittelt haben, finden über "Beratungsführer online" / "Für Beratungsstellen" wichtige Informationen.

  • 05. Oktober 2017

    Informationsrundschreiben 234

    Das Informationsrundschreiben 234: "Das Tabu in der Beratung - das Fremde in uns"
    ist fertiggestellt und kann unter Publikationen bestellt werden.

  • 01. Oktober 2017

    Neuer Bundesgeschäftsführer der DAJEB

    Seit heute hat die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e. V. (DAJEB) einen neuen Bundesgeschäftsführer. Wir begrüßen Herrn Andrea-Francesco Degrandi aufs herzlichste und wünschen ihm für seine verantwortungsvolle Tätigkeit alles Gute.

    Cornelia Weller (Präsidentin der DAJEB)
    für den Vorstand und das Team der Bundesgeschäftsstelle in München

  • 26. Juni 2017

    "Gesprächsführung als Grundlage helfender Beratung für Mitarbeiter*innen in der familienbezogenen Beratung mit dem Schwerpunkt Beratung Schwangerer" in Chorin (bei Berlin)

    Das Ziel dieser Fortbildungsreihe ist es, den Mitarbeiter*innen in Beratungsstellen mit dem Angebot der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung fundierte Grundlagen in psychologischer Gesprächsführung zu vermitteln. Jede Unterrichtssequenz basiert auf dem "Drei-Säulen-Modell" und besteht aus Wissensvermittlung, themenzentrierte Selbsterfahrung und Transfer in die Praxis, um Theorie und Anwendung in der Praxis zu verbinden.
    Anfangs gab es in den Jahren 1995 bis 1999 nur drei- bis fünfteilige Fortbildungsreihen. Seit 2001 findet diese berufsbegleitende Fortbildungsreihe in der jetzigen Form statt. Sie besteht aus acht dreitägigen Veranstaltungen, die in der Regel innerhalb eines Jahres an Wochenenden (Freitag bis Sonntag) durchgeführt werden. Bereits an die 2070 Teilnehmer*innen haben in ca. 135 Kursen im Rahmen dieser Fortbildungsreihe von 1995 bis 2016 teilgenommen. Die Kurse werden durch das BMFSFJ finanziell unterstützt.

  • Infos zu Fort- und Weiterbildungen

    Möchten Sie von uns frühzeitig über Fort- und Weiterbildungen informiert werden? Dann senden Sie eine kurze E-Mail an fortbildungen@dajeb.de. Wir nehmen Sie in unseren Verteiler auf und informieren Sie dann bevorzugt über anstehende Fort- und Weiterbildungen.