"Gesprächsführung ..." Fortbildungsreihe 2024

Fortbildungsreihe "Gesprächsführung als Grundlage helfender Beratung für Mitarbeiter*innen in der familienbezogenen Beratung mit dem Schwerpunkt Beratung Schwangerer" im Jahr 2024 in Chorin (bei Berlin)

Ziele und Schwerpunkte der Fortbildung:

Im Interesse der Ratsuchenden ist es erforderlich, dass alle Mitarbeiter*innen in Familienberatungs­stellen oder Bera­tungs­­­­­­­stellen mit dem Angebot der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung über fundierte Grundlagen in psychologischer Gesprächsführung verfügen. Diese Fort­bildungsreihe wendet sich an mehrere Zielgruppen und kann innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden. Es ist aber auch möglich, einzelne Teile der Fort­bildungsreihe zu be­legen.

Die Weiterbildung besteht aus 8 dreitägigen Veranstaltungen von Freitagmittag bis Sonntagmittag (je 20 Unter­richts­stun­den). Es können einzelne Teile der Fortbildungsreihe oder alle 8 Teile belegt werden.

Sie gliedert sich nach dem in unseren Fortbildungen bewährten "Drei-Säulen-Modell" in

  1. Wissensvermittlung
  2. Themenzentrierte personenbezogene Praxisreflexion
  3. Transfer in die Praxis

Die Teilnehmer*innen erhalten je Wochenende eine Teilnahmebestätigung. Teilnehmer*innen, die an allen 8 Wochen­enden teilgenommen haben, erhalten zusätzlich ein Fortbildungszertifikat der DAJEB.

Teil II: Grundlagen sexueller Bildung mit Kindern und Jugendlichen, Teil 1

12. bis 14. April 2024 in Chorin

Grundlagen sexueller Bildung mit Kindern und Jugendlichen

  • Haltung und Begriffsklärung: Sexuelle Bil­dung / Sexualpädagogik
  • Psychosexuelle Entwicklung
  • Qualitätsstandards von Sexualpädagogik

Soziale Hilfen

  • Besonderheiten und Grundlagen der sozial­rechtlichen Beratung (Rechtsdienstleis­tungs­gesetz, Schweige­pflicht)
  • Aufträge nach § 2 SchKG
  • Hilfen der Bundes- und Landesstiftungen
  • Elternzeit und Elterngeld (gesetzliche Grundlagen und Fallbeispiele)

Teil III: Grundlagen der Krisenintervention

7. bis 9. Juni 2024 in Chorin

  • Begriffsklärung und Abgrenzungen Konflikt/Krise/Trauma
  • Krisenverläufe
  • Interventionsformen in unterschiedlichen Krisenphasen
  • Krisenbegleitung an kriti­schen Schnittstellen der Lebensplanung (z. B. un­ge­wollte Schwangerschaft, Status-/Rollenwechsel, Trennung/Scheidung)
  • Möglichkeiten und Grenzen der Beratung
  • Phasen der Trauer
  • Selbstsorge und Psychohygiene

Teil IV: Grundlagen sexueller Bildung mit Kindern und Jugendlichen, Teil 2

5. bis 7. Juli 2024 in Chorin

Grundlagen sexueller Bildung mit Kindern und Jugendlichen

  • Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt
  • Projektarten sexueller Bildung
  • Erstellung eines Konzeptes zu sexueller Bildung

Soziale Hilfen

  • Mutterschutzgesetz, Beschäftigungsverbote
  • Vaterschaftsanerkennung, Sorgerecht, Unterhalt (Kindschaftsrecht)
  • Kinderzuschlag; Starke-Familien-Gesetz
  • Hilfen nach SGB II (Bürgergeld), Grundla­gen mit Vertiefung bei Hilfen für Schwange­re, Berechnung von Bedarfen, Fallbeispiele

Teil V: Gesprächsführung mit Paaren in der Schwangerschafts- und Schwanger­schaftskonfliktberatung

13. bis 15. September 2024 in Chorin

  • Besonderheiten des dyadischen Systems
  • Die Rolle des Mannes in der Schwanger­schafts(konflikt)beratung
  • Widerstände im Paargespräch
  • Übertragung/Gegenübertragung
  • Übergang von der Dyade zur Triade
  • Besondere Anforderungen an den Berater/die Beraterin
  • Methoden/Übungen
  • Unterschiede zwischen Einmalgespräch und Beratungsprozess
  • Häufige Themen/Fallbeispiele

Teil VI: Gesprächsführung bei der Thematik Pränataldiagnostik

11. bis 13. Oktober 2024 in Chorin

  • Einführung in die pränatale Diagnostik, rechtliche und gesetzliche Grundlagen
  • Chancen und Risiken der pränatalen Medi­zin
  • Grundlegende Methoden der pränatalen Diagnostik
  • Psychosoziale Beratung im Kontext der pränatalen Diagnostik
  • Methodische und beraterische Kompetenzen
  • Netzwerk und Hilfsangebote
  • Abschied, Trauer, Tod
  • Rituale und Bestattungsmöglichkeiten

Teil VII: Migrations- und kultursensible Bera­tung

8. bis 10. November 2024 in Chorin

  • Psychosoziale Auswirkungen von Flucht und Migration
  • Kulturspezifische Konzepte im Kontext der Psychosozialen Beratung
  • Beratungsbeziehung im interkulturellen Kontext
  • Charakteristika der migrations- und kultur­sensiblen Beratung
  • Beratung mit Sprachmittler*innen
  • Eigene Einstellung zur Begegnung mit Fremden
  • Netzwerk durch Kooperation
  • Erfolgreiche Beratung mit Sprachmittler*innen
    -Rollen und Gestaltungsspielraum im Trialog
    -Erstellung eines Gesprächsleitfadens

Teil VIII: Adoption und Vertrauliche Geburt

13. bis 15. Dezember 2024 in Chorin

  • Ablauf einer Adoption (Vorbereitung, Ver­mittlungsprozess, Adoptionsverfahren)
  • Begleitung und Unterstützung der Beteilig­ten nach Adoptionsbeschluss
  • Gesprächsschwerpunkte bei der Beratung
  • Einführung in das Verfahren der vertrauli­chen Geburt
  • Rechtliche Hintergründe und Auswirkungen
  • Netzwerk und Kooperationen
  • Fallbesprechung
  • Unerfüllter Kinderwunsch in der Beratung